Transportmittelunfallversicherung in Persönlicher Mitgliedschaft der FN enthalten

Persönliche Mitglieder der FN erhalten im Rahmen ihrer Mitgliedschaft automatisch eine Transportmittelunfallversicherung über die R+V Versicherung.
Diese zahlt bis zu 15.000 € pro Persönliches Mitglied und Jahr, wenn man als Fahrer eines Zugfahrzeugs in Deutschland in einen Unfall verwickelt ist, bei dem ein Pferd zu Schaden kommt und dieses getötet wird oder notgetötet werden muss.
Die Versicherung besteht mit Beginn der Mitgliedschaft und erlischt bei deren Ende automatisch.

www.fn-pm.de